Leben ist das was passiert, während Du eifrig dabei bist, andere Pläne zu machen.

– John Lennon

Nein, man kann nicht auf jede Widrigkeit des Schicksals vorbereitet sein, aber auf ein paar wichtige sollte man es sein.

Was wichtig ist, entscheidet sich anhand Ihrer persönlichen Situation. Je nach Lebensphase gilt es unterschiedliche Schwerpunkte abzusichern.

So sind z.B. Berufseinsteiger meist junge Menschen, deren größtes Kapital ihre Arbeitsfähigkeit und Qualifikation ist. Dann ist der Verlust der beruflchen Qualifikation das größte Risiko, finanzielle Ziele nicht zu erreichen.

Üblicherweise sind schwerwiegende Krankheiten und Todesfälle ohne passende Vorsorge die Gründe für das Scheitern finanzieller Ziele. Dabei ist es sicher unerheblich ob der nächste Konsumwunsch (Reise, Auto etc.) erfüllt werden kann, aber für das eigene Auskommen und die Altersvorsorge müssen ausreichend Mittel vorhanden sein. Ist dies nicht der Fall, schränkt es nicht nur die eigene Lebensqualität ein, sondern u.U. auch die der Angehörigen.

Auf den folgenden Seiten können Sie sich über einige Absicherungen weiter informieren.