Die finanzielle Vorsorge für eine längerfristige Krankheit ist elementar für alle, die auf ihr Einkommen aus beruflicher Tätigkeit angewiesen sind. Eine längerfristige Einschränkung der Erwerbsfähigkeit führt in aller Regel zu hohen finanziellen Einbußen und verhindert den Vermögensaufbau oder kostet vorhandenes Vermögen. Das eine ist die finanzielle Vorsorge bei längerer Krankheit, das andere ist die Frage wie Sie medizinisch versorgt sein möchten. Sofern Sie Mitglied einer gesetzlichen Krankenkasse sind, können Sie den Versicherungsschutz in folgenden Bereichen umfangreich ausbauen:

  • Zahnersatz und – behandlung
  • Aufenthalt im Krankenhaus
  • Alternative Behandlungsmethoden (Heilpraktiker-Leistungen)

Sie möchten mehr über die möglichen Versorgungslücken und deren Absicherung erfahren?

Dann vereinbaren Sie noch heute Ihren Beratungs-Termin.

Termin buchen